Sperrlinge auf einem Leimbrett in Zürich

Im August wurde in einem Artikel von 20Minuten bekannt, dass in Zürich ein illegales Leimbrett mit zwei Sperrlingen gefunden wurde. Ein Tier war schon tot, das andere konnte auch nicht gerettet werden. Es wurde daraufhin Anzeige erstattet. Der VSS hat sich bei der Polizei erkundigt: Bei der Urheberschaft handelt es sich NICHT um ein Schädlingsbekämpfungsunternehmen, das Mitglied in unserem Verband VSS ist. Ein solcher Tatbestand wäre ein Grund, das Verfahren des Ausschlusses aus dem Verband einzuleiten.