Abzocke bei Schädlingsbekämpfer - Thema im Kassensturz vom 29.10.

Seit Wochen beklagen sich Kunden, die für eine Schädlingsbekämpfung überrissene Preise und einen schlechten Service haben, bei dem das Schädlingsproblem nicht gelöst wird. Dabei geht es v.a. und die Firma RealÄx, wie auch aus dem Bericht des Kassensturz von SRF vom 29. Oktober hervorgeht.

Der VSS empfiehlt folgendes Vorgehen bei der Wahl einer Schädlingsbekämpfungsfirma:

  • Verlangen Sie eine Offerte und machen Sie vorher einen Preis ab
  • Achten Sie bei der Wahl der Firma auf einen lokalen Sitz mit lokaler Telefonnummer. Suchen Sie eine passende Firma innerhalb unseres Verbandes. Uns sind Schädlingsbekämpfungs-Rapporte von "Handwerksservice"-Firmen mit Fantasieadressen bekannt.
  • Erzwungene Barbezahlung sollten Sie skeptisch machen, wenn dies nicht im Voraus abgemacht wurde (z.B. bei kleineren Aufträgen wie bei Wespennestbekämpfungen).
  • Rufen Sie bei einer zweiten Firma an, wenn Sie sich nicht sicher sind.