Aktuelles

26.10.2020

Gemäss Medienmitteilung vom Freitag, hat der Regierungsrat des Kantons Bern umfassende Massnahmen beschlossen, um die Übertragung der Corona-Infektionen zu minimieren. Unter anderem sind ab sofort Veranstaltungen mit mehr als 15 Personen untersagt.

Somit müssen wir die für den 27. Oktober 2020 geplante Weiterbildung und GV 2020 leider absagen.

Wir bedauern dies sehr und werden demnächst unseren Mitgliedern mitteilen, wie es nun weitergeht.

Mit grosser Wahrscheinlichkeit kann die GV 2020 nur noch in schriftlicher Form durchgeführt werden.

Mit bestem Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Verband Schweizerischer Schädlingsbekämpfer FSD-VSS

14.10.2020

Die traditionelle Herbstweiterbildung findet am Dienstag, 27. Oktober in Bern im Stade de Suisse statt. Dort werden wir viel Platz haben und werden eine möglichst risikoarme Weiterbildung (mit Schutzkonzept) durchführen.

Fachvorträge
9.00 – 10.00 Vielfalt unter Druck - Ursachen und Folgen des Insektensterbens; Hannes Baur
10.00 – 10.30 Pause
10.30 – 11.30 Genetik und Verhaltensbiologie der Bettwanzen; Cloé Haberkorn
11.30 – 12.00 Papierfischchen als neuer Materialschädling!? Übersicht zu Fischchen und Erfahrungsberichte aus der Praxis; Stephan Biebl
12.00 – 13.30 Mittagessen
13.30 – 13.45 Mikrowellen-Verfahren. Ein bewährtes Regel- und Sonderverfahren im Holzschutz; Stephan Biebl
13.45 – 14.00 Staubsauger in der Schädlingsbekämpfung; Yoann Plusquellec
14.00 – 14.15 Spritzverfahren; N.N.
14.15 – 14.30 Stäubeverfahren; Ulrich Lachmuth

Anmeldungen nimmt Hélène Eberhard entgegen: info@fsd-vss.ch

 

20.08.2020

In den letzten Monaten haben die Reklamationen beim Schädlingsbekämpferverband stark zugenommen. Offenbar gibt es Firmen, die auf den Suchmaschinen zuoberst erscheinen bei Stichwort kammerjäger, Notfall, Biokammerjäger etc. Kombiniert mit Gemeindenamen wie Zürich, Baden, Aargau wird den Kunden suggeriert, dass die Firmen lokal verankert seien. Wie Sie sich vor Gaunern und Abzockern schützen können, erklärt ein guter Beitrag auf SRF espresso.

10.08.2020

Schädlingsbekämpfer müssen eine profunde Kenntnis haben über die Tiere, die sie schadlos machen müssen. Es ist deshalb sehr wichtig, genau Bescheid zu wissen über Arten, Bestimmungsmerkmale und Biologie der potentiellen Schädlinge. Dazu gehört auch, dass man ihnen draussen nachstellt, dass man sie fängt und sammelt. 

Vor ca. 25 Jahren verschwand der letzte Laden für Entomologie-Bedarf in der Stadt Basel. Nun gibt es einen neuen Online-Shop: https://entoshop.ch

24.07.2020

SRF Regionaljournal war mit unserem Mitglied Ulrich Lachmuth von formaco im Kunstmuseum Basel unterwegs, um den Südlichen Nagekäfer in einem Parkett biologisch zu bekämpfen. Hören Sie den Bericht ab Minute 11:35: Mit Schlupfwespen gegen den Holzwurm

26.06.2020

Die beliebte Weiterbildungsveranstaltung im Herbst findet nicht wie angekündigt am 5. November sondern am 27. Oktober statt. An diesem Tag findet die Generalversammlung des VSS statt, die corona-bedingt nicht wie üblich im März stattfinden konnte. Die Weiterbildung wird im Stade de Suisse in Bern am Morgen und frühen Vormittag stattfinden, vor der Generalversammlung. Sobald das Programm im Detail steht, werden wir Sie informieren.

Die Bildungskommission und der Vorstand bitten für Verständnis und wünscht Ihnen einen erfolgreichen Sommer

 

01.05.2020

In Basel grassiert die Taubenpest. Was ist das, wie wird die Krankheit verursacht, können sich Menschen anstecken und gibt es Konsequenzen für Schädlingsbekämpfer*innen? Der VSS hat aus aktuellem Anlass ein neues Merkblatt für Schädlingsbekämpfer zusammengestellt

14.04.2020

Die Anmeldestelle Chemikalien erlässt eine Ausnahmezulassung für Flächendesinfektionsmittel auf Basis von Aktivchlor. Damit soll Engpässen in der Versorgung entgegengewirkt werden.. Infos und die Liste zugelassener Desinfektionsmitteln finden Sie hier.

24.03.2020

Die Universität Kentucky (USA) hat Verhaltensregeln aufgestellt, die hier in übersetzter Form zur Verfügung gestellt werden

18.03.2020

die Generalversammlung des VSS vom 26. März 2020 wurde auf den 27. Oktober 2020 verschoben!

Seiten